Abtreibung ist Mord

Themen rund um den hohen Wert der Ehe, Singel-Dasein und Sexualität.

Moderator: Hellmut

Re: Abtreibung ist Mord

Beitragvon bebo » Dienstag 27. März 2012, 21:47

Hallo zusammen
In der Welt gibt es doch das Sprichwort: Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber Gott ist vollkommen und seine Gebote sind heilig und gut (Rö 7,12). Also hat Gott ganz bestimmt an alle Eventualitäten gedacht und somit gibt es nichts was einen Mord rechtfertigt. Was ich so gelesen habe sehen wir es ja alle so, dass Abtreibung Mord ist, also gibt es auch keinen Grund der Abtreibung zulässt.
Stellt sich wirklich die Frage: Was ist wenn, eine Frau vergewaltigt wird und dadurch ein Kind entsteht? Oder wenn man mit Sicherheit sagen kann das Kind wird schwer behindert sein, oder vielleicht die Mutter stirbt bei der Geburt. Auch solche Gründe erlauben die Abtreibung nicht. So hart es klingt aber eine vergewaltigte Frau muss Ihr Kind trotzdem lieben, wie ein gewolltes Kind, die Eltern müssen ihr behindertes Kind lieben wie ein gesundes, eine werdende Mutter darf ihr Leben nicht über das des Kindes stellen (Gott ist der Herr über Leben und Tot). Ich schreibe das so locker hin, aber wenn ich ehrlich bin, kann ich mich nicht in eine solche Situation einfühlen. Was ich schreibe entspricht der Bibel, aber kann eine Mutter ihr Kind, welches aus einer Vergewaltigung entstand, wirklich lieben? Wenn sie es aus sich versucht bestimmt nicht! Wie auch? Aber das ist der entscheidende Punkt: Durch Gottes Gnade kann sie es. Ich bin überzeugt, dass wenn Eltern ihr Kind (wie auch immer es entstanden ist oder in welchem Gesundheitszustand es ist) im Glauben und Vertrauen auf unseren Gott annehmen, dass dann Gott Gnade und Hilfe schenkt. Der HERR kann etwas Gutes daraus entstehen lassen, wir müssen einfach darauf vertrauen und daran glauben.
Liebe Grüsse
Benjamin
PS: Auch Tyrannenmord ist nicht gerechtfertigt (liebe deinen Feind)
bebo
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 12:31
Wohnort: Münchwilen TG

Re: Abtreibung ist Mord

Beitragvon Raven » Sonntag 20. Mai 2012, 15:14

guten tag zusammen

ich bin neu hier, würde aber auch gerne meinen senf zu diesem thema geben.
Ich habe abtreibung immer befürwortet, hätte es wenn erforderlich aus selbst getan.seit ich (das ist noch nicht so lange) an jesus christus glaube hat sich meine meinung geändert. ich würde nicht mehr abtreiben. dennoch wäre eine schwangerschaft für mich ein horror, da ich keine kinder möchte.
dennoch möchte ich keine frau angreifen die vor dieser schlimmen entscheidung steht.

was sagt ihr zu solchen fällen, in denen das leben der frau auf dem spiel steht, oder sie vergewaltigt wurde?


liebe grüsse
Raven
Neu angekommen
Neu angekommen
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 20. Mai 2012, 14:55

Vorherige

Zurück zu Ehe & Familie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron