Der Islam, Bedrohung oder nicht?

Alle möglichen Themen die nicht einem speziellen Forum eingeordnet werden können.

Moderator: Hellmut

Re: Der Islam, Bedrohung oder nicht?

Beitragvon Jesusfreak » Montag 2. März 2015, 21:33

angelika hat geschrieben:...das Wichtigste ist und bleibt, die Liebe zu Jesus, und das ist das aller, aller Wichtigste.


:amen:
Nicht immer ist der Glückliche dankbar, aber der Dankbare ist immer glücklich.
Benutzeravatar
Jesusfreak
Gründer/Administrator
Gründer/Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 21:42
Wohnort: Kingdom of Heaven

Re: Der Islam, Bedrohung oder nicht?

Beitragvon Eagle » Dienstag 7. Juli 2015, 22:36

Der. IS droht allen Christen in Jerusalem (12.000) sie zu töten, wenn sie nicht bis zum 18. Juli (Ende Ramadan) die Stadt verlassen.
Der Koran sagt aus, Juden und Christen zu töten.

Israel ist nun in weiterer stärkster Bedrohung!!
Eagle
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 2. Januar 2015, 02:07

Re: Der Islam, Bedrohung oder nicht?

Beitragvon luwy » Donnerstag 9. Juli 2015, 12:31

Also, ich zweifle mal heftig daran, dass der IS das durchsetzen kann. Israel ist nicht in einer höheren Bedrohung als in den letzten 60 Jahren. Und wenn sie sich blöd spielen, haben sie den Mossad am Hals. Da es sich beim IS nicht um einen Staat handelt, verhindern die Genfer Konventionen nicht, dass Geheimdienste gezielte Aktionen gegen die Oberhäupter des IS unternehmen.

Ich teile Deine Einschätzung daher nicht.
luwy
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 856
Registriert: Montag 21. November 2011, 10:41
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron