Vernichtung von Lebensmitteln- eine Schande!

Alle möglichen Themen die nicht einem speziellen Forum eingeordnet werden können.

Moderator: Hellmut

Vernichtung von Lebensmitteln- eine Schande!

Beitragvon Life Concept » Freitag 7. August 2015, 09:36

Russland lässt Lebensmittel aus dem Westen vernichten- so ein barbarischer Akt. Aber das Schlechte neigt immer dazu, alltäglich zu werden im Gegensatz zum Guten, das oft nur kurzlebig ist. Aber in dieser vom Teufel regierten Welt werden noch schlimmere Umstände Alltag werden, während die guten immer seltener werden. Aber auch ein Putin wird sich vor Gott dafür verantworten müssen, das ist auch gut so!
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Vernichtung von Lebensmitteln- eine Schande!

Beitragvon Life Concept » Freitag 7. August 2015, 09:44

Die Regierungen dieser Welt arbeiten mit dem Teufel zusammen und agieren nicht mehr nach dem Willen des Volkes sondern immer mehr nach dem Diktat der Wirtschaft und Finanzwelt. Aber lange kann das nicht mehr so weiter gehen, selbst mit nürchternem und klaren Menschenverstand beurteilt, da muss man nicht einmal die Bibel studieren dazu. Der Tag des Herrn kommt wie ein Blitz über diese gottlose und korrupte Welt, während wir wahren Gläubigen zu Jesus in den sicheren Himmel geholt werden. Viele Menschen werden erst dann erkennen, was sie verpasst haben, worüber sie jetzt noch höhnen und spotten.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Vernichtung von Lebensmitteln- eine Schande!

Beitragvon Elisa » Samstag 8. August 2015, 10:50

Die Russen vernichten die Lebensmittel und geben sie auch nicht an Arme weiter,weil diese Lebensmittel nicht beschriftet sind,
es wäre also gefährlich und verantwortungslos solche Lebensmittel weiter zu vermitteln bzw zu verzehren. Die LM wurden ohne
Herkunft und Beschriftung-Firma-Datum u.s.w. geliefert. Der Westen wollte vielleicht paar Russen vergiften und dachten sie essen es ohne herkunftsinfotmation, Fidel Castro haben auch viele versucht umzubringen, die USA,Amerika war da fleißig daran früher Kuba zu versklaven und ihre Mafia da einzusetzen,aber Fidel Castro hat ihnen früher den Krieg erklärt und wie ein Wunder über lebte er jeden Attentat und sein Land war frei von den Amerikanern...bzw USA. Also Wunder dich nicht das die Russen solche Lebensmittel vernichten.
Ich dachte auch zuerst das ist Schande so Lebensmittel zu vernichten,bis ich den Grund hörte dafür. Ich nehme auch nichts vom Fremden Bonbons an und gebe sie Kindern,das wäre verantwortungslos,besonders wenn dann noch dazu die Bonbons keine Herkunft hätten WOHER von WEM.

Die Russen haben es richtig gemacht.
Elisa
Expert-Poster
Expert-Poster
 
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 00:38


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron