Welchen Tempel mißt Johannes Offb.11 Vers 1-2 ?

In den Offenbarungen stehen eindrucksvolle Prophezeihungen.

Moderator: Hellmut

Welchen Tempel mißt Johannes Offb.11 Vers 1-2 ?

Beitragvon Georg » Samstag 27. April 2013, 11:43

Der Apostel Johannes wird hier aufgefordert den Tempel Gottes zu messen.

Offb.11 Vers 1 und 2

Man gab mir dann ein Rohr,das einem Stabe glich,und gebot mir:Mache dich auf und miß den Tempel Gottes nebst
den Brandopferaltar und den dort Anbetenden;doch den Vorhof außerhalb des Tempels tu hinaus(laß unberücksichtigt)
und miß ihn nicht mit;denn er ist den Heiden preisgegeben;die werden die heilige Stadt zweiundvierzig Monate lang zertreten.

Zuerst ist festzustellen,daß von vier unterschiedlichen Messungen(oder Nichtmessung) die Rede ist.

1.Der Tempel wird gemessen.
2.Der Brandopferaltar wird gemessen.
3.Die Anbetenden werden gemessen.
4.Der Vorhof des Tempels wird nicht gemessen.

Bevor ich auf die einzelnen Punkte eingehe ,noch die Aussage Jesu über den zukünftigen Tempel Gottes

Johannes 2 Vers 19 - 21

Jesus antwortete mit den Worten:Brecht diesen Tempel ab,so werde ich ihn in drei Tagen wieder erstehen lassen!
Da sagten die Juden:Sechsundvierzig Jahre lang hat man an diesem Tempel gebaut,und du willst ihn in drei Tagen wiedererstehen lassen?Jesus hat aber den Tempel seines eigenen Leibes gemeint.

Dieser Tempel Gottes ist neutestamentlich seine Gemeinde ,der Leib Christi,und jeder einzelne Gläubige somit
auch Tempel Gottes.

Ich denke deshalb ,die Tempelmessung des Johannes bezieht sich auf einen geistlichen Tempel und nicht auf
einen Tempel aus Stein.

Nun zu Punkt eins.

Die Messung des Tempels:
Die Vertreter der Meinung es ginge hier um einen Tempel aus Stein ,sollten einiges bedenken:
Was für einen Sinn hat es ,wenn der wiederauferstandene Johannes in Jerusalem mit einen Meßstab herumläuft
und einen Teil des Tempels mißt,einen anderen Teil des Tempels(Vorhof)nicht mißt.
Oder traut Johannes der Baufirma nicht und kontrolliert ob die Tempelmaße auch richtig ausgeführt wurden.

Punkt zwei.

Messung des Brandopferaltars(oder Opferstätte)

Mißt jetzt Johannes auch hier mit dem Meßstab ob die Maße des Brandopferaltars von der Baufirma eingehalten wurden.
Oder vielleicht mißt er auch die Größe,Gewicht und Art der Opfer.

Punkt drei.

Messung der dort Anbetenden.

Was will jetzt Johannes an den Anbetenden mit dem Meßstab messen.Wenn ich zum Arzt gehe und mein Körper gemessen wird, dann werden die Ergebnisse der Messung aufgeschrieben.Größe,Gewicht,Alter,Pulsschlag usw.
Johannes hat bestimmt nicht auf diese Art die Anbetenden gemessen.

Punkt vier.
Der Vorhof des Tempels wird nicht gemessen.

Es wäre doch für Johannes ein leichtes gewesen den Vorhof mitzumessen wenn es ein steinener Tempel wäre.
Aber gerade hier zeigt sich am deutlichsten die Art des Tempels,daß es ein geistlicher Tempel ist.
Der Vorhof ,heißt es ,ist den Heiden gegeben und den dürfen sie zertreten.
Auch der Oberheide(Antichristus)darf sich nicht weiter als in den Vorhof des Tempels setzen.

Zusammengefaßt:

1.Der Tempel Gottes in Offb 11 Vers 1 und 2 ist ein geistlicher Tempel.
2.Dieser Tempel Gottes ist die Gemeinde.

Gut ist es auch nochmal in diesem Forum meinen Themenbeitrag #in welchen Tempel setzt sich der Antichrist#
zu lesen.

MfG Georg
Georg
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 113
Registriert: Samstag 19. März 2011, 08:55

Re: Welchen Tempel mißt Johannes Offb.11 Vers 1-2 ?

Beitragvon Christusträger » Samstag 27. April 2013, 17:06

Hier der Link zu "In welchen Tempel setzt sich der Antichristus(Tier)"
viewtopic.php?p=13833#p13833

Festzuhalten bleibt, dass es hier unterschiedliche Ansichten gibt. Man muss nicht Alles geistlich auslegen, nur weil es in der Offenbarung steht.
1.Petr 5,5 Denn "Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade"
Benutzeravatar
Christusträger
Grand-Master-Poster
Grand-Master-Poster
 
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 01:06
Wohnort: Kernen im Remstal


Zurück zu Endzeit, Prophezeihungen, Antichrist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron