Wie dieser Winter wird

In den Offenbarungen stehen eindrucksvolle Prophezeihungen.

Moderator: Hellmut

Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Montag 30. Dezember 2013, 18:06

Also wiederum haben die Forscher im September vorhergesagt, Europa stünde der kälteste Winter seit 100 Jahren ins Haus. Doch danach sieht es im Moment gar nicht aus, eher nach Frühling und eher könnte es der mildeste oder einer der mildesten Winter der vergangenen 100 Jahre werden als der kälteste. Weil die vergangenen paar Winter eher kalt waren, hatte man schon die Erderwärmung begraben. Doch nun könnte es sein, dass die milden Winter mit noch mehr Extremen zurückschlagen, als wir es bisher gekannt hatten, da könnte der bisherige Rekord-Warmwinter 2006/07 bald als kalt im Vergleich dazu erscheinen. Selbst in Russland bis zum Ural gab es bisher seit Anfang November kaum nennenswerten Frost und Schnee. Und Russland war bisher ein Garant für Frost und Schnee schon ab Ende Oktober bis Anfang April - Russland wurde mit dem perfekten Wintermärchen assoziiert. Doch wir müssen uns wohl oder übel daran gewöhnen, dass gar nichts mehr selbstverständlich und sicher ist.

Da sieht man, wie sehr sich die meisten von Medien beeinflussen lassen und das meiste sofort für wahr halten und glauben.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Donnerstag 2. Januar 2014, 16:56

Ich habe mit meiner Prognose viel eher recht, dass es ein Jahrhundert-Warmwinter oder einer der wärmsten seit Messbeginn wird, als dass es der kälteste Winter seit 100 Jahren wird. Wir befinden uns im nahtlosen Übergang vom Herbst in den Frühling.

In den letzten Jahren hatte man noch gross ausposaunt, die Winter würden bei uns wieder schneereicher und kälter. Doch jetzt scheinen die milden Winter mit noch extremer werdenden Temperaturen zurückzischlagen. Bald wird es den ersten Winter ohne Eistag geben und dann den ersten ohne frostige Nächte.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Donnerstag 6. Februar 2014, 11:33

Im Dezember und Januar fiel hier im Rheintal praktisch keinen Schnee und es gab keinen einzigen Eistag, sondern wenn in der Nacht einmal das Thermometer mal unter Null rutschte, war das schon eine Sensation. Auch der Februar dürfte gleich wenn nicht noch milder ausfallen wie vorher der Januar und Dezember. Morgen in drei Wochen ist der Winter meteorologisch vorbei. Dann wäre das der erste Winter ohne Schnee im Flachland und ohne einen einzigen Eistag.

Bald wird man schon Jahre darauf warten müssen, bis es im Flachland überhaupt wieder mal flächendeckend weiss wird und man auf Tümpeln oder kleinen Seen einmal ein paar mickrige Tage lang Eislaufen kann. Dann könnte selbst ein solches Ereignis so selten werden wie dass der Bodensee oder Zürichsee ganz zufriert und gefahrlos begangen werden kann von allen Völkerschaften und Lasten. Das sehe ich kommen, früher oder später, wenn nicht der jetzige Winter diesen Level schon eingeläutet hat.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon luwy » Freitag 7. Februar 2014, 11:01

Ich weiß nicht. Hier im Umkreis von Wien ist es die letzten Wochen schon ziemlich kalt. Es ist zwar trocken, daher mal kein Schnee, aber doch kalt. Und ich rede vom Flachland, nicht von den Bergen. In Kärten, Voralrberg und Tirol sind ganze Täler so zugeschneit, daß erst nach massivem Einsatz des Bundesheeres eine Notversorgung gewährleistet werden kann.
luwy
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 856
Registriert: Montag 21. November 2011, 10:41
Wohnort: Wien

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Dienstag 11. Februar 2014, 12:18

Meine Prognose scheint sich zu bewahrheiten, dass es im Rheintal den ersten Winter ohne Eistag und ohne einen Tag Schnee geben wird seit langem, wenn es denn das jemals zuvor gegeben hat. Sogar die Nächte mit Frost sind schnell gezählt.

Selbst im mildesten Winter 2006/07 gab es bei uns einmal einen kurzen Wintereinbruch mit einer dünnen Schneedecke.

Bald werden wir wohl schon Jahre darauf warten müssen, bis es im Rheintal überhaupt wieder einmal schneit, geschweige denn, eine geschlossene Schneedecke wie im vergangenen Winter Anfang Dezember oder Anfang Februar, geben wird. Bald werden wir Winter haben, wie man sie in Südfrankreich oder Spanien kennt, ohne Schnee, Eistage und nur einigen frostigen Nächten mit tagsüber durchwegs positive Temperaturen, oft im zweistelligen Bereich sogar, häufigen Regenfällen, wenn es mal Niederschläge gibt.

Die Wissenschaftler, welche letztes oder vorletztes Jahr noch gross behauptet haben, in Europa würden die Winter wieder kälter und schneereicher, werden bald einsehen müssen, dass sie bös daneben lagen und sie sich schwer geirrt haben. Ich glaube, dass dieser Winter wieder eine Warmwinterphase einläutet, welche von der Dauer und der Temperturwerte alles bisher gekannte seitdem es Wetteraufzeichnungen gibt, übertreffen wird.

Solche Winter wie dieser werden wir in Zukunft immer häufiger sehen und sie werden auch signifikant wärmer.

So sind wir auf dem besten Weg dazu, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Boden- oder Zürichsee jemals wieder zufriert wie anno 1963 auf Null sinkt und dass man sich auch noch in hundert oder 200 Jahren noch an dieses Jahr, wo das letztmals geschehen ist, zurückerinnern wird.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Dienstag 25. Februar 2014, 09:53

Bei uns in der Ostschweiz, vor allem hier im Rheintal, einem typischen Föhntal, war es der mildeste Winter seit Messbeginn. Wie recht ich mit meiner Prognose Anfang Januar hatte, da können alle Wetterschmöcker einpacken.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Timmy » Dienstag 25. Februar 2014, 15:43

Naja, wenn man den letzten Winter mitberücksichtigt, dann haben wir eher extreme Schwankungen als eine neue Antieiszeit. Und irgendwie war es in den USA den Winter auch kalt genug ... was so eine kleine Verschiebung von Hochs und Tiefs ausmachen kann :lol:
Timmy
Junior-Poster
Junior-Poster
 
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 12:18

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Knuddel » Mittwoch 26. Februar 2014, 23:19

Also ich komme ja von der Ostseeküste.
Vor ein und vor zwei Jahren hatte wir bis zu minus 20 C und das schon im November (kenn ich so nicht) und auch viel Schnee für unsere Verhältnisse.
Dieses Jahr hatten wir im Januar bis zu minus 14 C . In der Regel hatten wir die letzten 20 Jahre nur so maximal um die minus 10 C.
Knuddel
Expert-Poster
Expert-Poster
 
Beiträge: 258
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 04:25

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Donnerstag 13. November 2014, 16:59

Es wäre für mich der reinste Horror, wenn ich jetzt schon Jahre warten müsste, bis es nur wieder einmal im Flachland überhaupt flächendeckend weiß wird. Und auch für den kommenden Winter zeichnet sich ab, dass er sogar noch wärmer als der vergangene werden könnte.

Ich sehe schon, dass ich die Schneeschaufel auch diesen Winter keinen einzigen Tag brauchen werde und es vielleicht auch keine Nacht mehr mit Minusgraden geben könnte. Vielleicht brauche bis weit über 2020 hinaus keinen einzigen Tag mehr eine Schneeschaufel oder kann über zugefrorene Tümpel laufen. Ich ahne schon, dass jetzt eine Serie von schneearmen und milden Winter kommen wird, die von der Dauer und den Temperaturen die Warmwinter-Serie der Neunzigerjahre noch deutlich übertreffen wird und auch die höher gelegenen Wintersportorte in Bedrängnis bringen wird, welche keine Alternativen zum Wintersport bieten und finden können.

Ich denke, dass der Winter 2012/13 für Jahre der letzte Winter mit Schnee im Rheintal gewesen sein könnte
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Donnerstag 18. Dezember 2014, 12:50

Mich würde es nicht wundern, wenn auch nach Neujahr es im Flachland grün bleiben würde und sich der Winter von letztem Jahr wiederholen würde. Dann würden wir schon ins dritte Jahr Wartezeit gehen, seit dem letzten nennenswerten Wintereinbruch Anfang Februar 2013.

Es könnte durchaus sein, dass wir keinen Eistag mehr erleben und keinen Schnee mehr sehen werden für Jahre hier im Flachland. Wenn es einmal ein paar Tage unter Null Grad wieder geben wird, dann wird man schon von einer Eiszeit reden. Schnee könnte so selten werden wie auf Sardinien oder Algerien.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon luwy » Donnerstag 18. Dezember 2014, 13:51

Tut es Dir wirklich gut, Dich damit zu beschäftigen, was alles nicht so ist, wie Du es gerne hättest, vorallem, wenn es um Dinge geht, die Du überhaupt nicht beeinflussen kannst?

Ich kenn da einen alten Gebetswunsch:

Herr, gib mir den Mut, zu ändern, was ich ändern kann,
die Kraft, zu ertragen, was ich nicht ändern kann
und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.
luwy
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 856
Registriert: Montag 21. November 2011, 10:41
Wohnort: Wien

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Donnerstag 18. Dezember 2014, 17:52

Aber etwas ist diesmal besser als in anderen Jahren. Das Gefühl der Frustration wegen des fehlenden Schnees und Eises und der Kälte ist nicht mehr so häufig da wie in vergangenen ähnlichen Wintern, die keine waren.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Donnerstag 1. Januar 2015, 23:35

Seit Sonntag bis Mittwochmorgen sind bei uns hier auf 400 Metern Seehöhe rund 70 cm Schnee gefallen. Der Schnee reichte über meine Kniehöhe hinaus. Sowas habe ich hier noch nie erlebt. Ich nenne diese vorübergehende tiefwinterliche Phase wegen der Schneehöhen als Ylenia-Winter. Dieser neigt sich aber mehr und mehr dem Ende zu, seit gestern Vormittag, als es erstmals leichte Plusgrade hatte, ist die Schneehöhe auf knapp 30 cm zusammengeschrumpft bis heute Abend. Seit gestern Mittag also heisst diese Winterphase definitiv nicht mehr so, sondern nur noch als durchschnittliche Winterphase, die keinen Namen verdient hat. Zudem ist ab morgen Milderung und Regenwetter angesagt, so dürfte bis auf einige Schneereste und Schneehaufen schon innert einer Woche wieder Grün die dominierende Farbe hier sein.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon luwy » Freitag 2. Januar 2015, 08:44

Ist diese Schneemenge nicht 100% besser für Dich, als die Vorjahre, selbst, wenn es nur kurz ist?
Hat der Vater im Himmel nicht all deinen Pessimismus, Deine Erwartung von Schlechtem damit über den Haufen geworfen?

Roger, von Christus willst Du, dass er auf das Gute in Dir schaut, Deinen Glauben an ihn.
Du willst nicht, dass er auf das Schlechte schaut, Deine Schwächen und Sünden.

Tu Du es ihm gleich: Sieh dankbar den großen Segen, den Gott Dir gibt und schau nicht auf das, womit Du (noch) nicht gesegnet bist.

Schau auf Christus und lebe.
luwy
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 856
Registriert: Montag 21. November 2011, 10:41
Wohnort: Wien

Re: Wie dieser Winter wird

Beitragvon Life Concept » Freitag 2. Januar 2015, 12:39

Ich bin froh für jeden glücklichen Moment, an dem ich mich erfreuen darf und kann, auch wenn es nur kurz ist. Dazu hilft es mir auch, mit meiner Digitalkamera diese Momente festzuhalten.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39


Zurück zu Endzeit, Prophezeihungen, Antichrist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron