Entrückung noch vor 2020?

In den Offenbarungen stehen eindrucksvolle Prophezeihungen.

Moderator: Hellmut

Entrückung noch vor 2020?

Beitragvon Life Concept » Samstag 6. Dezember 2014, 13:08

Also ich vergleiche das Warten auf die Entrückung inetwa so, wie die Juden fast 2000 Jahre lang warten und beten mussten, bis sie wieder in ihr Land Israel zurückkehren konnten. Es muss nichts mehr erfüllt werden vor der Entrückung, auch der Aufbau des dritten Tempels in Jerusalem muss nicht zwingen zuvor stattfinden. Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir auch noch den Jahreswechsel 2019/20 noch hier sein werden?

Mir macht die zunehmenden Missstände und Zustände in unserer Gesellschaft immer mehr zu schaffen. Ich warte nicht auf das Christkind oder Weihnachtsmann und ein Haufen Geschenke, sondern auf die Erlösung von meinem Verhalten und gestörter Wahrnehmung und Überempfindlichkeit gegenüber meiner Umwelt und den daraus resultierenden Missverständnissen mit meinen Mitmenschen. Diese Zeit will einfach nicht enden und scheint endlos sich in die Länge zuziehen. Die Dinge, die mich stören, scheinen ewiges Leben zu besitzen und können immer und überall auftreten. Diese Zeit ist wie das Weltall, sie scheint grenzenlos zu sein. Wenn ein Tag vorbei ist, kommt der nächste, der ist wieder gleich und dann eine Woche, dann einen Monat und schliesslich ein Jahr und Jahre und vielleicht noch Jahrzehnte und dann bin ich schon alt.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Zurück zu Endzeit, Prophezeihungen, Antichrist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron