Die Gottlosen gedeihen ...

In den Offenbarungen stehen eindrucksvolle Prophezeihungen.

Moderator: Hellmut

Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Life Concept » Sonntag 26. Juli 2015, 16:14

Ich habe den Eindruck, dass sich die Gottlosen, welche über Gottes Wort lachen, verhöhnen und spöttisch zurückweisen, sich wie weiße Mäuse vermehren. Die heutigen Kinder werden schlechter erzogen und ohne Christentum- und jede Generation wird verdorbener. Ich habe nichts gegen Kinder, aber heute lässt man die Kinder tun und lassen was sie wollen, deshalb sind sie lauter als früher.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon patek » Montag 27. Juli 2015, 15:15

Ja, so ist es, leider. Nicht nur Kinder dürfen heute tun, was sie wollen, sondern auch die Erwachsenen. Am krassesten ist es aber bei sog. Christen. Es ist heute sehr modern sich SELBER einen Gott und Jesus nach der eigenen Vorstellung zu basteln. Das Wort Gottes ist für viele eine Einschränkung oder eine Belastung, weil sie es nicht anders verstehen wollen. Gott soll für sie ein harmloser, liebender und vor allem alles akzeptierende Opa bleiben, der immer wieder beide Augen zumacht, wenn was ist, der alles ganz cool durchgehen lässt und am Ende sich eh über alle erbarmt, auch über die therapieresistenten Verbrecher.

Es wird kein Respekt gelehrt. Das fängt zuhause in dem Verhältnis Kinder und Eltern an. Die Eltern werden mit Vornamen gerufen, wie Kumpel, genauso, wie später Jesus oder Gott auch. Respeklosigkeit ist die Konsequenz davon, dass man Gottes Regeln und Gottes Wort abgelehnt und weg geworfen hat.

Jesus wusste, dass es so kommt. Es ist eines von Zeichen der letzten Zeit.So unendlich viele bekennen sich als Christen, und doch sagte ER:
Luk. 18,8 Doch wenn der Menschensohn kommen wird, meinst du, er werde Glauben finden auf Erden?

Es ist seeehr nachdenkenswert.

vg
patek
Expert-Poster
Expert-Poster
 
Beiträge: 297
Registriert: Samstag 29. September 2012, 08:13

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Life Concept » Montag 27. Juli 2015, 16:27

Leider vermehren sich die Menschen mit der "handelsüblichen Lebenseinstellung" immer mehr und deren Nachkömmlinge kennen noch weniger Gott und sein Wort und werden noch verdorbener, unmoralischer und unreifer als deren Eltern. Das ist schade - wir sollten uns darum bemühen, diese Kinder vor dem breiten Weg ins Verderben abzubringen, aber mit Reden allein scheint das kaum zu fruchten.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Life Concept » Montag 27. Juli 2015, 18:35

Eine Gesellschaft ohne Gott und Gottesbezug sowie ohne seine Gebote und Orientierung an seinem Wort hat keine Zukunft! Und es wird zwangsläufig noch schlimmer werden, denn eine Trendwende ist nirgends zu erkennen. Unsere Gesellschaft richtet sich so selbst zugrunde. Ich leide auch sehr darunter, dass niemand auf mich hört, nicht mal meine Eltern und mein Bruder und seine Frau. Ich fühle mich so alleine mit meiner Gesinnung und meinem Zeugnis. Alle anderen wollen so weiterleben wie bisher. Ich kann gar nichts bewegen oder verbessern um mich herum. Aber dafür erwarten die anderen, welche in diese Welt und sich selbst verliebt sind von mir, dass ich mich ihnen füge und unterwerfe und alles so nehme, ohne Murren oder Widerwillen. Deshalb wünsche ich die Wiederkunft Christi sehnlichst herbei, damit ich von den mich störenden Umständen und Einflüssen endlich befreit werde und nicht mehr in diesem schwachen und wehrlosen Leib zubringen muss.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Life Concept » Montag 27. Juli 2015, 18:54

Vielleicht geht denen erst dann ein Licht auf und erwachen aus ihrer jetzigen Trunkenheit von irdischen Gelüsten, wenn die Entrückung stattgefunden hat, aber die meisten werden sich dann dem Widersacher dem Antichristen anschließen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben. Denen wird Gott eine wirksame Macht der Verführung senden, dass sie diesem falschen Messias folgen werden, der betrügerische Wunder und Zeichen mit der Macht des Satans bewirken wird.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Life Concept » Montag 27. Juli 2015, 19:03

Diese Missstände und Probleme in unserer Gesellschaft spiegelt der Zustand des Herzens der großen Mehrheit wieder. Daran ist nicht Gott Schuld, sondern das Abwenden von den Geboten Gottes und seinem Wort seit Ende der Sechzigerjahre. Gott hat sich nicht von uns abgewendet, sondern die meisten Menschen von ihm. Gott lässt diese Umstände noch solange zu, bis die Gnadenzeit unwiderruflich abgelaufen sein wird und dann ist es für immer zu spät. Aber auch den Tod eines Sünders, der dieses kostbare einmalige Angebot zur Vergebung seiner durch den Kreuzestod Jesu nicht angenommen hat, für den ist es für ewig zu spät.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon patek » Mittwoch 29. Juli 2015, 14:44

Ein sehr schöner Psalm Asafs, den es genauso beschäftigt hatte. Er ist sehr ermutigend! :

Gott ist gut zu Israel, zu allen, die ihm ganz vertrauen. Das kann niemand bestreiten!
Ich aber hätte beinahe an ihm gezweifelt, fast hätte ich den Glauben aufgegeben.
Denn ich beneidete die überheblichen Menschen: Ihnen geht es gut, obwohl Gott ihnen völlig gleichgültig ist.
Ihr Leben lang haben sie keine Schmerzen, sie strotzen vor Gesundheit und Kraft.
Sie müssen sich nicht abplagen wie andere Menschen, und die täglichen Sorgen sind ihnen ganz und gar fremd.
Sie sind stolz auf ihren Stolz und tragen ihn zur Schau, ja, sie prahlen sogar mit ihren Gewalttaten.
In ihren feisten Gesichtern spiegelt sich die Bosheit ihres Herzens wider.
Mit Verachtung schauen sie auf andere herab und verhöhnen sie, mit zynischen Worten setzen sie jeden unter Druck.
Sie tun, als kämen ihre Worte vom Himmel; sie meinen, ihre Sprüche seien für die ganze Menschheit wichtig.
Darum läuft sogar Gottes Volk ihnen nach, es hängt an ihren Lippen und glaubt alles, was man ihm vorsetzt.
Denn diese eingebildeten Leute sagen: "Gott kümmert sich um nichts - wie sollte er auch? Er thront so weit oben und weiß nicht, was sich hier unten abspielt!"
Selbstsicher und sorglos leben sie in den Tag hinein, ihr Vermögen und ihre Macht werden immer größer.
War es denn völlig umsonst, dass ich mir ein reines Gewissen bewahrte und mir nie etwas zuschulden kommen ließ?
Jeder Tag wird mir zur Qual, eine Strafe ist er schon am frühen Morgen!
Hätte ich mir vorgenommen: "Ich will genauso vermessen reden wie sie!", dann hätte ich dein ganzes Volk verraten.
Also versuchte ich zu begreifen, warum es dem Gottlosen gut und dem Frommen schlecht geht, aber es war viel zu schwer für mich.
Da ging ich in das Heiligtum Gottes, und dort wurde mir auf einmal klar: entscheidend ist, wie ihr Leben endet!
Du stellst sie auf schlüpfrigen Boden und wirst sie ins Verderben stürzen.
Ganz plötzlich wird sie das Entsetzen packen, sie werden ein Ende mit Schrecken nehmen.
Wie ein Traum beim Erwachen verschwindet, so vergehen sie, wenn du dich erhebst, o Herr.
Als ich verbittert war und mich vor Kummer verzehrte,
da war ich dumm wie ein Stück Vieh, denn ich verstand dich nicht.
Jetzt aber bleibe ich immer bei dir, und du hältst mich bei der Hand.
Du führst mich nach deinem Plan und nimmst mich am Ende in Ehren auf.
Herr, wenn ich nur dich habe, bedeuten Himmel und Erde mir nichts.
Selbst wenn alle meine Kräfte schwinden und ich umkomme, so bist du doch, Gott, allezeit meine Stärke - ja, du bist alles, was ich habe!
Eines ist sicher: Wer dich ablehnt, wird zugrunde gehen; du vernichtest jeden, der dir die Treue bricht.
Ich aber darf dir immer nahe sein, mein Herr und Gott; das ist mein ganzes Glück! Dir vertraue ich, deine wunderbaren Taten will ich weitererzählen.
Psalm 73

:amen:
patek
Expert-Poster
Expert-Poster
 
Beiträge: 297
Registriert: Samstag 29. September 2012, 08:13

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Eagle » Mittwoch 29. Juli 2015, 18:50

Auch :amen:
Eagle
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 2. Januar 2015, 02:07

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon Life Concept » Dienstag 4. August 2015, 11:12

Unsere materialistische Lebensweise, welche das Geldverdienen und Geldausgeben zum Gott und Herr über unser Leben gesetzt hat, ist schuld, dass immer mehr Menschen krank, unglücklich und besorgt sind. Sie ist für die meisten Probleme und Missstände in der Welt verantwortlich und nicht Gott. Gott lässt diese Umstände, welche durch das Unkraut auf seinem Acker verursacht werden noch solange zu, bis die Zeit der Ernte gekommen ist.
Life Concept
Master-Poster
Master-Poster
 
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:39

Re: Die Gottlosen gedeihen ...

Beitragvon angelika » Dienstag 4. August 2015, 12:14

Hallo Live Concept,

es ist schön, mal wieder was von Dir zu hören.

Die materialistische Welt, ist die Welt, mit der sich Christen nicht zuviel beschäftigen sollten.

Geld ist in meinen Augen noch immer die Wurzel allen Übels, oder Geld verdirbt meist den Charakter.

Die Menschheit heute, ist leider dazu verdammt, nur im Aussen zu leben, um zu bestehen zu können,
wirkliche innere Werte werden nicht mehr sonderlich geschätzt.

Live Concept, ich finde es immer wieder schön, dass Du das schlechte Tun auf Erden richtig erkennst, auch ich sehe hier nur noch Übles auf uns zukommen, aber erhebe Dein Haupt, unsere Erlösung befindet sich in greifbarer Nähe...

Ich wünsche Dir alles Gute und Liebe.
Angelika
angelika
Expert-Poster
Expert-Poster
 
Beiträge: 313
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:33


Zurück zu Endzeit, Prophezeihungen, Antichrist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron