Versprechen vor Gott gebrochen

Allgemeine Gespräche, die nur registrierte Mitglieder verfolgen können. Es ist zu beachten, dass jedes registrierte Mitglied mitlesen und schreiben kann.

Moderator: Hellmut

Versprechen vor Gott gebrochen

Beitragvon Archange » Dienstag 1. Dezember 2009, 17:31

Hallo ihr Lieben,
ich hab da mal ne Frage, die mich bedrückt und zwar : Was passiert eigentlich, wenn man ein Versprechen, das man vor Gott
abgelegt hat, bricht?
Was sollte man machen?
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
Archange
Neu angekommen
Neu angekommen
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 10:53
Wohnort: Eynatten

Re: Versprechen vor Gott gebrochen

Beitragvon Hellmut » Mittwoch 2. Dezember 2009, 18:23

Hallo liebe Steffani,
ich denke, dass wir alle die hier im Forum aktiv sind nicht nur einmal ein Versprechen, das wir Gott gegeben haben nicht gehalten oder eingelöst haben. Wenn ich nicht wüsste, dass Gott mit mir unendlich viel Geduld hat und immer wieder bereit ist, mein Versagen bezüglich meiner Versprechen nicht nur Ihm sondern, auch anderen Menschen gegenüber zu vergeben, dann müsste ich verzweifeln. Ich finde es aber gut, dass Du über diese Frage nicht einfach hinweg gehst, sondern dass sie Dich ins Nachdenken bringt. Gottes Geduld und Nachsicht unserem Versagen gegenüber sollte uns niemals gleichgültig werden lassen. Aber ich kann und darf damit immer wieder zu Jesus kommen und er wird mir vergeben. Ich muss mir ohnehin darüber im klaren sein, dass nicht ich von mir selbst alle meine Versprechen halten kann, sondern dass dies nur gelingt, wenn ich ganz fest an Jesu Hand bleibe. Bereits Paulus kam schon zu der Erkenntnis, dass er aus sich heraus nichts Gutes tun kann. Wir alle brauchen dazu Jesu Nähe und Beistand.

Liebe Grüße

Hellmut
Hellmut
Wächter des Evangeliums
Wächter des Evangeliums
 
Beiträge: 156
Registriert: Donnerstag 26. November 2009, 16:06

Re: Versprechen vor Gott gebrochen

Beitragvon Jesusfreak » Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:08

Hallo zusammen

Ich kann mich da Hellmut anschliessen. Wir sind in einem ständigen Lernprozess. Oder anders ausgedrückt: Wir sind nur auf der Reise zum Himmel. :)

"Wer glaubt, dass er fertig ist, ist fertig. wie wahr. Die, die glauben, dass sie angekommen sind, haben ihren Weg verloren. Die glauben, sie hätten ihr Ziel erreicht, haben es verpasst. Die glauben, sie seien heilige, sind Dämonen." Henry Nouwen

Liene Grüsse Jesusfreak
Nicht immer ist der Glückliche dankbar, aber der Dankbare ist immer glücklich.
Benutzeravatar
Jesusfreak
Gründer/Administrator
Gründer/Administrator
 
Beiträge: 891
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 21:42
Wohnort: Kingdom of Heaven

Re: Versprechen vor Gott gebrochen

Beitragvon Archange » Donnerstag 3. Dezember 2009, 22:25

Hey,

puhhh eure Antworten haben mich wirklich erleichtert & mir mal wieder gezeigt, wieso es gut ist an so einem Gott zu glauben.
Ich dachte, dass man danach fasten o.ä. müsse, halt irgendetwas "aufwändigeres" machen, um seine Reue zu beweisen.

L&V Grüße
Steffani
Archange
Neu angekommen
Neu angekommen
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 10:53
Wohnort: Eynatten


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron