Wie entstand die Bibel?

Allgemeine Gespräche, die nur registrierte Mitglieder verfolgen können. Es ist zu beachten, dass jedes registrierte Mitglied mitlesen und schreiben kann.

Moderator: Hellmut

Wie entstand die Bibel?

Beitragvon Disskuteur » Montag 4. April 2011, 21:17

Hallo,

Ich beschäfzige mich im Moment stark mit dem Christetum. Dabei ist mir folgende Frage eingefallen:
Wie wurde die Bibel geschrieben?
In welcher Form hat Gott hier "mitgeschrieben"? Und wie unterscheidet sich das neue vom alten testament, schuf gott beide mit gleicher Kraft oder liegt die Kraft, die er in die Entstehung dieser heiligen Schriften steckte unterschiedlich verteilt? Welche Abschnitte wurden ohne Gottes Aufsicht geschrieben? Wo liegen Übersetzungsfehler in dem deutschen Testament?

Liebe grüsse,
Disskuteur
Disskuteur
Neu angekommen
Neu angekommen
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. April 2011, 20:58

Re: Wie entstand die Bibel?

Beitragvon Claudius » Donnerstag 7. April 2011, 17:26

hallo disskutoer,die bibel entstand durch die eingebung gottes an die menschen die gott liebten.im alten testament hat gott gewiese menschen mit dem heiligen geist beschenkt um seine worte in der bibel aufzuschreiben.der unterschied zwischen den alten und neuen testament is.hmm mal überlege wie ich es kurz erklären kann.das alte testament erzählt von der entstehung der welt und anfangs die gemeindschaft mit gott und dann den sündenfall was für uns menschen hies getrennt sein von gott.das alte testamt berichtet von einigen menschen die gott vertrauen wollten und viele prophezeihungen sind dort zu finden die auf das kommen des sohnes gottes hinweisen. das neue testament is die erfüllung aller prophezeihungen des alten testament als jesus christus der sohn gottes auf diese erde kam um für alle menschen am kreuz zu sterben.damit wir durch ihn wieder die gemeindschaft mit gott haben dürfen und ewiges leben.auch das neue testament is eingegeben durch den heiligen geist den jeder bekommt der an jesus christus glaubt und die vergebung bekommt.gott is,vater,sohn und heiliger geist.deswegen die betonnung auf heiliger geist den die welt nicht hat........für mich is die bibel gottes wort und ein liebesbrief an die menschen. mit lieben grus claudius
Claudius
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 2. April 2011, 15:48
Wohnort: Giesen

Re: Wie entstand die Bibel?

Beitragvon Disskuteur » Freitag 8. April 2011, 22:18

Danke, vielen Dank.
Eine weitere Frage jedoch: Kann man 100% das glauben was in der bibel steht? Das Original ist auf hebräisch und es gibt 100te von übersetzungen!!
Disskuteur
Neu angekommen
Neu angekommen
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. April 2011, 20:58

Re: Wie entstand die Bibel?

Beitragvon Claudius » Samstag 9. April 2011, 14:19

hallihallo....also ich denke das durch die ganzen übersetzungen ,abweichungen,betonnungen oder wörter die heute mehrere bedeutungen haben sich bis zur heutigen deutschen übersetzungen einiges verändert hat.aber das wesendliche was gott uns gerne sagen möchte kann man 100 prozend glauben,denn das hat gott in 100 von übersetzungen bewahrt :) seine liebe zu uns menschen die er durch seinen sohn jesus christus der für uns am kreuz gestorben is geschenkt hat.die sehnsucht gottes mit und gemeindschaft zu haben......mit lieben grus claudius
Claudius
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 2. April 2011, 15:48
Wohnort: Giesen

Re: Wie entstand die Bibel?

Beitragvon Christusträger » Samstag 9. April 2011, 19:05

Hallo zusammen,

also es gibt sehr gute Übersetzungen der Bibel. Das Alte Testament ist original hebräisch und das Neue Testament ist original Altgriechisch. Ich gehe auch davon aus, dass die Übersetzerteams vom Heiligen Geist geleitet wurden. Ich verwende wegen der Wortreue zum Beispiel eine Revidierte Elberfelder Bibel. Sehr gut ist auch die Schlachter Bibel oder auch ganz einfach eine Lutherbibel ist möglich und gut.

Wer sich näher mit dern Übersetzungen beschäftigen möchte, der schaffe sich eine Studienbibel an. Dort werden oft die alternativen Übersetzungsmöglichkeiten besprochen. Ich verwende hier eine Wuppertaler Studienbibel - kann ich nur empfehlen. DIe kostet zwar Geld (AT, 9 Bände ca. 120€; NT, 5 Bände ca. 60€), aber die Anschaffungskosten werden durch den Erkenntnisgewinn mehr als ausgeglichen.

Christof
Zuletzt geändert von Christusträger am Sonntag 10. April 2011, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
1.Petr 5,5 Denn "Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade"
Benutzeravatar
Christusträger
Grand-Master-Poster
Grand-Master-Poster
 
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 01:06
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Wie entstand die Bibel?

Beitragvon Christusträger » Sonntag 10. April 2011, 17:59

Disskuteur hat geschrieben:Kann man 100% das glauben was in der bibel steht?


Ja.


Christof
1.Petr 5,5 Denn "Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade"
Benutzeravatar
Christusträger
Grand-Master-Poster
Grand-Master-Poster
 
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 01:06
Wohnort: Kernen im Remstal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron