Ostern

Allgemeine Gespräche, die nur registrierte Mitglieder verfolgen können. Es ist zu beachten, dass jedes registrierte Mitglied mitlesen und schreiben kann.

Moderator: Hellmut

Ostern

Beitragvon flower » Montag 25. April 2011, 09:53

Hallo zusammen,
Bei uns war es üblich sich an Ostern mit:"Der Herr ist auferstanden!" zu grüßen, worauf der andere mit:"Er ist wahrhaftig auferstanden !"antwortete.Hiermit möchte ich alle ganz herzlich grüßen.
Was alle für das Ende einer Geschichte hielten ,wurde zu einem Aufbruch in ein völlig neues Zeitalter.
Auch wenn es Zeiten gibt, in denen es so aussieht,als ob der Feind Gottes die Oberhand gewonnen hätte, dürfen wir nicht vergessen: Gottes Reich ist ein ewiges Reich.
Deshalb möchte ich alle ermutigen mit einem Chorus der vileicht einigen bekannt ist:
Weil Jesus lebt, lebe ich auch morgen
Weil Jesus lebt fürchte ich mich nicht
Jesus ich weiß du kennst die Zukunft
Mein Leben hat nur wert weil du mein Jesus lebst.
Liebe Grüße Lydia
"Wohl dem,dem die Übertretungen vergeben sind,dem die Sünde bedeckt ist"!Ps.32,1.
Benutzeravatar
flower
Active-Poster
Active-Poster
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 17:54

Re: Ostern

Beitragvon ustoetzel » Dienstag 26. April 2011, 10:11

Sehr schön. Danke, liebe Lydia!

Ja, die Auferstehung unseres Herrn ändert alles. Ist es uns bewusst, dass ohne seine Auferstehung nichts mehr existieren würde? Das Du und ich, wir alle, leben, dass es uns überhaupt gibt, dass die Welt noch besteht, verdanken wir Seiner Auferstehung! Und natürlich dem, was Er vorher getan hat: die Erlösung bewirkt für alle, die Ihn im Glauben annehmen.

Warum hat Seine Auferstehung eine so weitreichende Bedeutung? Weil durch Seine Auferstehung bewiesen ist, dass Gott Sein stellvertretendes Opfer für die Sünde angenommen hat. Und zugleich ist damit die Perspektive geschaffen, dass Er alles weiterführt. Durch Seine Auferstehung hat er eine neue Schöpfung gegründet. Alle, die Ihm angehören durch den Glauben an Sein Opfer und durch Seine Anerkennung als Herr unseres Lebens, werden an der herrlichen Zukunft mit Ihm teilhaben. Nur deshalb, weil Gott Ihn verherrlicht hat und Ihn als König der Könige und Herrn aller Herren bestimmt hat, besteht die Erde noch.

Es tut weh, wenn sogar von solchen, die die frohe Botschaft von Ihm weitertragen sollten, inzwischen nicht nur die Tatsache Seiner leiblichen Auferstehung geleugnet wird, sondern noch vieles mehr bis hin zur völligen Verkennung und Entstellung Seiner Person. Doch völlig unabhängig von Menschenmeinungen thront Er in Seiner Herrlichkeit, die Er bald der ganzen Schöpfung zeigen wird. Und wir werden dabei sein - an Seiner Seite! Halten wir das unbedingt fest!

Liebe Grüße
Uwe
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung; ... alles ist neu geworden! (2Kor 15,17)
Benutzeravatar
ustoetzel
Expert-Poster
Expert-Poster
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 15:09


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron